Der Wert in der Zukunft

Wir alle haben die Berichte von Start-ups gelesen, in die institutionelle Anleger Millionen oder Milliarden investiert haben. Jüngstes Beispiel: eine App im großgastronomischen Bereich mit einem Verlustvortrag von fast 7,0 Mio € wird mit einem Unternehmenswert von 600 Mio € taxiert und hat dieses Geld auch eingesammelt. Trifft das auch für Unternehmen der Old Economy zu? Ich meine ja – unter bestimmten Voraussetzungen. Wenn eine technologisch wegweisende Idee in die Tat umgesetzt wird, aber die ersten Jahre beschwerlich und noch nicht ertragreich sind, dann entsteht der Wert in der Zukunft, soll aber schon heute realisiert werden. Ich habe einen Hersteller von 3D-Druckern bewertet. Diese Drucker verarbeiten mehrere Tonnen Metalle pro hergestelltem Werkstück. Im Zuge des Unternehmensverkaufs sollen Anteile dieses Unternehmens an einen Dritten übertragen werden. Ich denke an einen Strategen oder einen Finanzinvestor, der einen Investhorizont von einigen Jahren hat. Nach meinem Gutachten beträgt der Wert 8.5 Mio Euro. Sprechen Sie mich gerne an.

draht-hintergrund

Dieses Element ist kopiergeschützt.